IBAN KONTO FÜR INSTITUTIONELLE

Geben Sie Ihren Kunden in Europa die Möglichkeit, bequem via IBAN/BIC einzuzahlen - direkt zu Ihrer Offshorefirma als Forex, FSP-Provider, Asset Manager oder Investmentfonds. Keine Überseetransfers mit Korrespondenzbanken, sondern mit einfacher europäischer IBAN! Onlinebanking, Kreditkarte & EU-Professionalität. Mehr Umsatz durch einfachere Fundingmöglichkeiten für Kunden! 

Multi Währungskonto

in EUR, USD & GBP.

Alles in Einem!

IBAN Einzahlungen

möglich. Keine teuren

und umständlichen Korrespondenzbanken

EU Sicherheit

Kontoführer ist Voll-EU-reguliert. 

Top-Gebühren

Überweisungen kosten 1,00 EURO. Monatlich: 20,00 Euro

Das Konto in der EU bei unserem voll regulierten Zahlungsprovider mit einer eigenen IBAN für Ihre regulierte Körperschaft. Kunden zahlen direkt auf die eigene IBAN Ihres Forex-, FSP-, Asset Manager- oder Fondsunternehmens ein. Ihre Forexgesellschaft in Vanuatu oder Belize, Ihr Fonds auf SVG oder St Lucia oder Ihre Offshorefirma, die Financial Services in Neuseeland betreibt, erhalten dieses exklusive Account durch die IFLS Introduction garantiert binnen ca. 72 Stunden! Mitten in der EU - aber lautend auf Ihre Offshoregesellschaft.

Blitzservice: Einzahlungen und Auszahlungen innerhalb der EU erfolgen im Regelfall am selben Werktag (inklusive Gutschrift).

Die Konditionen überzeugen:

  1. Kontoführungsgebühr 0.00 Euro

  2. Überweisungskosten SEPA: 1,00 Euro

  3. Überseeüberweisungen: nicht verfügbar

  4. Transfers intern: 1.00 Euro

  5. Onlinebanking: 0.00 Euro

  6. Payment Schnittstellen: 0.00 Euro

  7. Bitcoin Funding: YES

  8. Währungskonvertierung: zum Realtimekurs ohne Bankenauf- bzw. -abschlag

Aufgrund des Institutionellen Status des Zahlungsverkehrshauses (nicht dem Bankrecht unterliegend), werden keinerlei Daten an Dritte übermittelt, obwohl das Konto mitten in der EU geführt wird. Es gilt das e-Money Recht und nicht Bankrecht mit seinen entsprechenden Transparenz- und Auskunftsregeln, die oft in lästigen und kaum zu managenden Papieraufwand vor Zahlungskreditierungen enden. 


Die Vorteile des EU-Kontos für Institutionelle:

  1. Niedrigste Gebühren am Markt (garantiert!)

  2. Keinerlei Mindesteinzahlung 

  3. Onlinebanking

  4. Debitkartenausstelloption

  5. Verschwiegenheit & Diskretion

 

Optionale Servicedienstleistungen:

  1. Payment Gateway kostenfrei

  2. Online Smartphone App

  3. Die niedrigste Currency Exchange Rate am Markt

  4. Transfers zu WebMoney (Bitcoin etc)

HIGHLIGHTS:
 

  • Eigene IBAN auf den Namen Ihrer Firma

  • IBAN Einzahlungsmöglichkeit über Korrespondenzbank zu EU-Konditionen

  • Keine Überseetransfers notwendig

  • Günstige Gebührenstruktur

  • Keinerlei Reporting an Dritte

  • Kontoeröffnung binnen 24 Std.

  • Onlinebanking

  • Günstigste Gebührensätze aller Zahlungsprovider

  • Zusatzkonten können via BL zu Vorzugskonditionen beantragt / hinzugefügt werden

Kreditkarten und Onlinebanking Offshorekonten

HIGHLIGHTS:

Einrichtungs/Setup Preis: 990 Euro einmalig

Annual Compliance Support BL: 600 Euro ab dem 2. Jahr jährlich (Komplettpreis ohne weitere versteckte Dienstleistungen)

SPEZIELL FÜR INSTITUTIONELLE FINANZ-DIENSTLEISTER

 

Dieses Konto ist exklusiv für folgende Finanzdienstleister erhältlich. Unabhängig, wo auch immer diese reguliert sind:

  • Forexdienstleister

  • FSP Anbieter

  • Payment Provider

  • Asset Manager / Vermögensverwalter

  • Fondsgesellschaften

  • Vorbörsliche Aktiengesellschaften

  • Projektfinanzierungsgesellschaften

UNTERLAGEN

 

  • Firmendokumentation

  • Ausweis, Passport & Utility Bill des Eigentümers

KONTO SOFORTERÖFFNUNG

Ja, ich möchte die Expresskontoeröffnung für mich bzw. meine regulierte Finanz-Offshorefirma zum Preis von einmalig 990 Euro. Ich versichere, dass alle Angaben wahrheitsgemäß sind. Ich wünsche von IFLS eine schriftliche Auftragsbestätigung.