Die Neuseeland Offshore Finanzlizenz

Westliche Standards, eine rechtlich unbedenkliche Umgebung. Entdecken Sie die Welt der Neuseeland Offshore Finanzlizenzen mit bankähnlichen Genehmigungen. Legal und professionell durch unsere Anwälte vor Ort gegründet, eingetragen und autorisiert. Besser & transparenter für Sie und Ihre Kunden.

Basierend auf dem Financial Service Providers Act von 2008, bietet Neusseland ortsansässigen Firmen eine Registrierung als Financial Service Providers (FSP) an.

Hierbei gilt es unter zwei Typen zu unterscheiden: eine Vollregistrierug als FSP mit der Genehmigung der Finanzaufsicht sowie einer nicht regulierten und nicht registrierten FSP Company. Banking Licenses bietet Ihnen alle zwei Lösungen in Paketen an, die im Vergleich zu Mitbewerbern in ihrer Ausgestaltung und rechtlichen Umsetzung wahrlich einmalig sind.


Advantages
 

  1. Eine Neuseeland Firma kann sowohl Privat-als auch Firmenkunden bankähnliche Dienstleistungen und Finanzservices anbieten, ohne Limitierung bei der Anzahl der Kunden und der Höhe der Kundeneinlagen und der Währungen, in denen die Anlageprodukte z.B. angeboten werden können (EUR / USD / CHF / JPY etc.).

  2. Es gibt keine Mindestkapitalisierung und auch keine Mindestreserveähnliche Zwangskapitaleinlage für die Firmengründer

  3. Die Angebote können den interessiertem Publikum weltweit angeboten werden unter Beachtung der jeweiligen lokalen Gegebenheiten. Hier helfen wir Ihnen gern weiter u.a. beim Vertrieb in Europa und welche rechtlichen Beachtungen getroffen und berücksichtig werden müssen.

  4. Die Anteilseigner und Besitzer können weltweit ansässig sein. Eine Pflicht zur Anreise zur Gründung nach NZ besteht nicht.
     

Unser Vollpaket beinhaltet:
 

  • Gründung der Financial Services Company als eine Limited company.

  • 3 Komplettsets beglaubigter und apostillierter Unterlagen (können u.a. für Bankkontoeröffnungen verwendet werden, da Banken fast immer nur Originale akzeptieren)

  • Local Resident Agent Service

  • Dispute Resolution Scheme Membership Einführung (erforderlich, wenn Sie Privatkunden bedienen wollen)

  • Financial Services Provider Registration mit dem Neuseeland Finanz Service Provider Register und der Aufsichtsbehörde des Landes. Ihre Firma ist somit als zugelassener und überwachter Finanzdienstleister weltweit über die entsprechenden Homepages verifizierbar.

  • Auswahl und Anmietung eines lokalen Offices Auckland (monatlich circa 1.000 - 1.200 US$). Erfordernis der Aufsichtsbehörden.

  • Stellung eines lokalen Direktors mit excellenter Reputation (1.200 - 1.500 US$ / mtl). Erforderlich nach der Gesetzänderung vom 01.05.2015. Gilt für alle Neuseeland Firmen.

  • AML Manual Preparation / Erstellung der Geldwäscheregeln / des Kodex und Einreichung dessen bei der Aufsichtsbehörde

  • Kontoeröffnungsoptionen in Neuseeland und Osteueropa (Vollbanken) sowie in UK (eMoney Provider).

  • SWIFT BIC1 Registrierung. Ihre Firma ist über die SWIFT Webseite als Finanzdienstleister mit eigener BIC prüfbar.

  • Optional: Softwarepaket zur Kontoführung, Online Banking Funktion, Zahlungskontrolle und Überwachung, Kreditkarten Processing etc.

 

Financial / Legal Background:
 

  • Financial Service Providers (Registration and Dispute Resolution) Act 2008

  • Credit Contracts and Consumer Finance Act 2003

  • Electronic Transactions Act 2002

  • Personal Properties Securities Act 1999

  • Financial Transactions Reporting Act 1996

  • Investment Advisers (Disclosure) Act 1996

  • Companies Act 1993

  • Consumer Guarantees Act 1993

  • Proceeds of Crime Act 1991

  • Reserve Bank of New Zealand Act 1989

  • Fair Trading Act 1986

  • Securities Act 1978

  • Unclaimed Money Act 1969

  • Cheques Act 1960

  • Property Law Act 1952

  • Bills of Exchange Act 1908 s

LISTE DER ERLAUBTEN FINANZAKTIVITÄTEN:
 

  • Kundeneinlagengeschäft und Kreditvergabe

  • Debit- und Kreditkartenservices

  • Herausgabe und Auflegung Finanzgarantien bzw. eigenen Produkten

  • Cash management services

  • Girokontenführung

  • Girkontenführung mit Checkbooks

  • Sparkonten und Sparanlagen

  • Fristgelder / Festgelder

  • Überweisungsservices / SWIFT

  • Zahlungsverkehrsdienstleistungen

  • Fonds Management

  • Marketing für Finanzinstrumente

 

WICHTIGE INFOS DIE SIE BERÜCKSICHTIGEN SOLLTEN VOR EINER GRÜNDUNG

 

  • Neuseeland FSP Firmen können bankähnliche oder sogar bankgleiche Dienstleistungen anbieten. Die Verwendung des Namenszusatzes "Bank" ist jedoch nicht gestattet.

  • Es ist eine rechtliche Erfordernis, einen lokalen Direktor in Neuseeland zu beschäftigen und ein Büro zu unterhalten, das besucht werden kann (Aufsichtsbehörde etc.). Dieses organisieren wir im Full Package für Sie alles it.

  • Sie benötigen eine DISPUTE RESOLUTION SCHEME MEMBERSHIP wenn Sie Geschäfte und Services für Privatkunden anbieten wollen.


HINWEIS

IFLS kann hochrentable Lösungen liefern, um Kundengelder für Sie vollautomatisch im Devisenhandel mitzuvermehren. Unsere regulierten Brokerpartner eröffnen in der EU für Ihre Finanzgesellschaft Brokerkonten, hinter die vollautomatisierte Handelssysteme geschaltet werden und frei nach Risk-Klasse modifiziert und auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden können. Durchschnittsperformance: 2-5% p.m. Die FX Handelslösungen werden kostenfrei mitgeleifert & implementiert.

Das Ablaufprocerede

 

Der Firmengründungsprozess nimmt 2 bis 3 Wochen nach Eingang aller erforderlichen Originalunterlagen in Neuseeland in Anspruch. Die Dispute Resolution Scheme Registrierung wird sofort nach Firmengründung vorgenommen - sie ermöglicht die rechtliche Erlaubnis, Privatkunden annehmen und bedienen zu dürfen.
 

Die FSP Registrierung bei der Aufsichtsbehörde und im NZ Register  nimmt weitere 2 bis max 3 Wochen in Anspruch. Danach sind Sie bereits voll einsatzfähig.

Software

Sofern erforderlich und gewünscht stellen wir Ihnen gern zum führenden Softwareprovider den Kontakt her. Die Lösungen ermöglichen das Verwalten und Kontrollieren von Zahlungen, Kontoeröffnungen, Online Banking für Kunden, Produktkreierungen, Kreditkartenabwicklungen etc.

Die Basisversion ist berets ab 12.500 US$ verfügbar. Die Komplettversion kostet 25.500 US$. Für weitere 5.000 US$ implementieren wir im Backoffice einen vollregulierten Payment Provider. Sie können am ersten Tag bereits Zahlungen empfangen, weiterleiten, verwalten etc. Eine weitere Korrespondenzbank Verbindung ist dann nicht mehr erforderlich. Ein Rund-Um-Paket.

BASIC PACKAGE

  • Ab 12,500 US$ (unregistrierte Offshorefirma, jedoch mit der rechtlichen Umgebung, eine große Anzahl an bankähnlichen Dienstleistungen erbringen zu können; ohne: SWIFT Code, NZ Regulierung, Office und Direktorensuche etc.)

 

NEUSEELAND VOLLPAKET ( SIEHE LINKS)

  • 29,900 US$ inkl. Firma, FSP Lizenz, SWIFT Code, Direktorwahl, Office Manager Wahl, Lokale Bürosuche und Anmietung vor Ort, Dispute Resolution Scheme Anbindung, Local Agent Service, AML Vorbereitung, Kontoeröffnung, fortlaufender Service in Deutsch), Genehmigung sowohl Privat- als auch Firmenkunden bedienen zu können


Fortlaufende Kosten (100% steuerlich absetzbar!!!)

  • Office Manager ca. 1,000 US$ / Monat

  • Local Director 1,200 - 1,500 US$ / Monat

  • Local Office Auckland 1,000 - 1,200 US$ / Monat

Fordern Sie unser Expose + eine kostenfreie Beratung an
Login Bereich
Settings Menu
Messages
Profiles
Settings
Accounts
System Log
News
Portfolio
Transactions
Reports

ACHTUNG! NOTICE!

Aufgrund regulatorischer Änderungen in Bezug auf die Erteilung von Lizenzen in Neuseeland für ausländische Antragsteller, die NICHT planen in Neuseeland hauptgeschäftlich tätig werden zu wollen, können wir momentan kein Setup in dem Land empfehlen. Bitte nutzen Sie stattdessen unsere Alternativen in anderen Jurisdiktionen.

IFLS ist der führende deutschsprachige Corporate Services Provider für Firmensetups und Finanzlizenzen Beantragungen onshore und offshore.

Instant Contact

 

T +46 21 490 49 88
T +44 141 628 0943

email     info@offshore-finanzlizenzen.com

IFLS GROUP

 

Registeranschrift

IFLS Corporate Services Ltd

Ajeltake Rd, Ajeltake Island

Majuro, Marshall Islands

MH 96960

Service Unit Onshore

Level 42, 6 Battery Road
049909 Singapore
Singapore

 

Billing Partner / Accountancy

BL Enceladus Ltd

New Horizon Bdlg, Ground Floor
3 1/2 Miles Philip SW Goldson Highway

Belize City / Belize

Wir akzeptieren viele Zahlungsmöglichkeiten. EUR / USD / CHF / GBP / GEL via SWIFT oder SEPA (EUR) sowie BTC / Bitcoin zum aktuellen Minutenpreis. Ab Mai akzeptieren wir zudem SGD und JPY. Unsere Bankpartner sind ausnahmslos namhafte Institute.

IFLS is not a bank, nor does it provide banking services. IFLS offers international company formation, corporate administration services, and bank/broker introductory services and account opening assistance through third parties only. This website is only used for promotional marketing purposes of IFLS and is not intended to portray that this is the site of a bank, financial institution or being itself a licensed or regulated Corporate Services Provider. IFLS connects customers and Corporate Services Provider which are in an exclusive partnerships with IFLS Corporate Services Ltd in the respective jurisdiction(s). Billing and accounting services for the IFLS Group are being provided through BL Enceladus Ltd, Belize City, Belize.

In the following jurisdictions IFLS is providing the services through professional CSPs, banks, legal representatives, accountants etc. All services are considered to be third party services, but under permanent control and monitoring of the IFLS Group, which will be your guide and primarly contact point until the corporate and/or licensing setup has been finalised successfully. We will introduce you directly the competences but still assist you as your partner during the entire setup process. The jurisdictions where third party services by CSPs / MC (Management Companies) are being carried out are: Bahamas, BVI, Cayman Islands, Seychelles, South Africa, Malaysia, Vietnam, Japan, Vanuatu, Cook Islands, UAE, United States of America, Kazakhstan, Republic of Georgia, European Union in general.

System Log

All in one screen